Auftragsarten

Volume Trader

Elite Preisgestaltung

Minimieren Sie Ihre Transaktionsgebühren mit der TRADE111 Volume Trader Spread- + Provisionskostenstruktur. Niedrigere Volume Trader Preisgestaltung zusammen mit der TRADE111 empfohlenen Forex Handelsausführung - Kein Dealing Desk - kann Ihnen den Vorteil, den Sie in Ihrem Handel gesucht haben.

PREISGESTALTUNGSSTRUKTUR

TRADE111 Volume Trader Konten haben eine Spread plus Provision Preisgestaltungsstruktur. Die kombinierten Transaktionskosten sollten deutlich niedriger sein als ein Standard-TRADE 111-Handelskonto, das keine Dealing Desk-Ausführung verwendet.
Diese Preisgestaltungsstruktur ist entworfen, so dass den Anreizinvestoren Handel großen Mengen an Währung bei TRADE111 durch Senkung der Provision für größere Handelsvolumina angeboten wird.

VERHANDELBARE PROVISIONEN

Ein Volume Trader-Konto bietet Anreizen für die Anleger, die große Mengen an Währung bei TRADE111 handeln. Daher hängen die verhandelbaren Provisionsgebühren von Ihrem monatlichen fiktiven Handelsvolumen ab.

Kein Dealing Desk

TRADE111 hat die Kein Deal Desk (NDD) Ausführung für Forex Transaktionen eingeführt. Wir wollten ein besseres, einfacheres Modell anbieten als das Preis- und Ausführungsmodell, das von den meisten Vermittlungsbüros im Forex-Geschäft verwendet wird. Wir haben dieses Ziel erreicht: NDD-Preise sind wettbewerbsfähig und marktgetrieben, und NDD-Ausführung ist transparent und fair.

AUSFÜHRUNG

TRADE111 nimmt keine Marktposition ein und entsorgt so einen großen Interessenkonflikt. Die Dealing Desk Broker können aktiv gegen Ihre Positionen handeln. Sie können profitieren, wenn Sie verlieren, oder sie könnten verlieren, wenn Sie profitieren. Deshalb haben die Dealing Desk Broker Motivation, Ihre Aufträge zu manipulieren. Zum Beispiel könnten sie Beschränkungen auf Stoppe und Grenzen setzen oder Ihre Aufträge erneut anbieten. Nichts davon ist ein Problem mit dem NDD-Ausführungsmodell von TRADE111. Ihre Aufträge füllen sich automatisch aus dem NDD-Preis-Feed, welches das beste verfügbare Angebot ist und die besten Preise von allen unseren Liquiditätsanbietern nach dem Aufschlag von TRADE111 erfragt. Darüber hinaus sind Ihre Aufträge anonym für die Liquiditätsanbieter. Sie können Ihre Stoppe, Grenzen oder Eintragsaufträge nicht sehen; Sie sehen nur Marktaufträge aus TRADE111.

Hauptvorteile
  • Wettbewerbsfähige, marktgerechte Preise
  • Anonyme Auftragsausführung (Preisanbieter können Ihre Stoppe, Grenze oder Eintragsaufträge nicht sehen)
  • Kein Interessenkonflikt zwischen Maklern und Händlern
  • Keine erneute Angebote; Kein Händlerintervention
  • Sie können jede Strategie, die Sie bevorzugen verwenden (Kopfhaut, Handel die Nachrichten, verwenden Sie jede EA).
  • Potenzielle Preisverbesserungen bei allen Auftragsarten
Dealing Desk

TRADE111 bietet die Dealing Desk Ausführung für Händler, die vor allem in niedrigen Spreads für 12 von TRADE111 großen Währungspaaren interessiert sind. Der Dealing Desk hat jedoch gewisse Handelsbeschränkungen. Im Dealing Desk-Modell kann TRADE111 als Händler handeln, die Preise und die Spreads für einige der Währungspaare, auf denen Sie handeln, festlegen In diesem Ausführungsmodell kann TRADE111 Ihre Stoppe und Grenzen sehen und wir können von Ihren Handelsverlusten profitieren. In unserer Erfahrung ist dies eine gemeinsame Marktpraxis unter den Brokern, die Dealing Desk Ausführung anbieten.